Charity-Volltreffer für Herzogin Catherine

Für den guten Zweck versuchen sich die britischen Royals im Pingpong und Basketball. Und letzteres klappt ganz ordentlich.

Sie schenken sich nichts. Kate und William treten im gemischten Doppel gegeneinander an: im Pingpong. Die Blaublüter besuchen das Büro eines Londoner Finanzunternehmens. Dieses spendet jedes Jahr einen Tagesumsatz für den guten Zweck.

Über die letzten Jahre sind dank dem «ICAP Charity Day» über 177 Millionen Franken an diverse Wohltätigkeitsorganisationen geflossen. Dass der Spass beim Sammeln nicht auf der Strecke bleibt, beweisen die Videos, welche die Royals ins Netz stellen. Wer dachte, Kate hätte mit William den einzigen Volltreffer gelandet, der irrt.