Charlène von Monaco: So gut stehen ihr die Zwillinge

Die Geburt von Jacques und Gabriella ist gerade mal sieben Wochen her. Und obwohl Charlènes Nächte seitdem vermutlich kürzer ausfallen, sieht die Fürstin so entspannt wie schon lange nicht mehr aus.

Während eines offiziellen Termins am Montagabend zu Ehren der monegassischen Kirche Sainte-Dévote strahlt Fürstin Charlène bis über beide Ohren. Die 37-Jährige sieht einfach glücklich und zufrieden aus. Lächelnd steht sie neben ihrem Mann, begrüsst die Monegassen freundlich und absolviert den offiziellen Termin gut gelaunt. Kein griesgrämiges Gesicht wie sonst. Es scheint so, als hätten die Zwillinge der Fürstin ihr Lächeln zurückgegeben.

Video «Die süssen Zwillinge aus Monaco» abspielen

Die süssen Zwillinge aus Monaco

1:16 min, vom 7.1.2015

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Plauschrennen: Fürst Albert II. als Bobfahrer in St. Moritz

    Aus glanz und gloria vom 27.1.2015

    Zuerst am WEF in Davos, danach in St. Moritz – Fürst Albert II. von Monaco verbrachte das vergangene Wochenende in der Schweiz. Nach der Arbeit beim WEF folgt das Vergnügen in St. Moritz auf der Bobbahn. Beim «Monaco Historic Race» trifft sich der Fürst mit Freunden aus seiner Zeit als Bobfahrer zum gemeinsamen Plauschrennen.