Daniel Westling wird der Königsfamilie gleichgestellt

Mein Name ist Daniel, Eure Königliche Hoheit Prinz Daniel. Knapp drei Wochen vor der Hochzeit Daniel Westlings mit Kronprinzessin Victoria, hat die schwedische Königsfamilie für Gleichstellung gesorgt.

Daniel Westling

Bildlegende: Daniel Westling wird mit seinem neuen Titel auf derselben Stufe wie die anderen schwedischen Royals sein. Reuters

Man hätte erwarten können, dass der ehemalige Fitnesstrainer Daniel Westling nach seiner Hochzeit mit der blaublütigen Victoria von Schweden zumindest zum Prinzen ernannt wird. Nun erlangt der 33-Jährige allerdings noch mehr: Daniel Westling darf nach der Hochzeit am 19. Juni den Titel «Seine Königliche Hoheit Prinz Daniel» tragen.

Der Bürgerliche wird zudem Herzog von Västergötland. Dies hat der Vater der Braut, König Carl Gustav, beschlossen. Damit wird Daniel ein vollständiges Mitglied des schwedischen Königshauses, wie der schwedische Hof am Sonntag mitteilte. Daniel Westling befindet sich somit auf derselben Stufe wie seine Zukünftige und die anderen Mitglieder des schwedischen Köngishauses. (schf)