Erstes Interview: Fürst Alberts uneheliche Tochter packt aus

Vor bald zehn Jahren hat der monegassische Fürst gestanden, dass er eine uneheliche Tochter hat. Erst jetzt spricht Jazmin Grace Grimaldi (23) zum ersten Mal über ihr Leben als heimliche Tochter.

Jazmin Grace Grimaldi

Bildlegende: Jazmin Grace Grimaldi «Ich bin bereit, meine Geschichte zu teilen», sagt sie in ihrem ersten Interview. WENN

Sie ist die Tochter des Fürsten von Monaco und die Enkelin von Filmlegende Grace Kelly. Und trotz ihres prominenten Stammbaums kennt man Jazmin Grace Grimaldi kaum.

1991 hat Albert eine Affäre mit einer kalifornischen Kellnerin. Sie wird schwanger. Am 4. März 1992 erblickt dann die kleine Jazmin das Licht der Welt.

«  Das Verhältnis zu meinem Vater ist wunderbar »

Jazmin Grace Grimaldi
Tochter von Fürst Albert

Prinz Albert schaut bei einer Aussteullung ein Bild von Grace Kelly an.

Bildlegende: Der Vater und die Ikone Prinz Albert bei einer Ausstellung über seine Mutter Grace Kelly. WENN

Elf bittere Jahre müssen das Kind und ihre Mutter dafür kämpfen, dass Albert sie als seine Tochter anerkennt. Inzwischen hat sich ihre Beziehung normalisiert. In ihrem ersten Interview mit dem US-Magazin «Harper's Bazaar» sagt sie sogar, ihr Verhältnis zu Albert sei «wunderbar». Regelmässig sei sie zu Gast in Monaco.

Besonders verbunden fühlt sich die heute 24-Jährige mit ihrer Grossmutter: «Als ich klein war, hat mir meine Mutter Fotos von Grace Kelly gezeigt, aber ich habe nicht verstanden, dass sie diese Ikone war», so Jazmin. Wie ihre Oma will sie eine Karriere als Schauspielerin und Sängerin machen. Deshalb studiert sie derzeit Musik in New York.

Video «Ein Auftritt der Musikstudentin Jazmin Grimaldi» abspielen

Ein Auftritt der Musikstudentin Jazmin Grimaldi

0:19 min, vom 22.7.2015