Felipe und Letizia von Spanien: Todesangst um ihre Töchter

Der Terror hat Einzug gehalten in Europas Königshäusern: Die spanische Kronprinzessin Leonor und Infantin Sofía werden bedroht.

Video «Felipe und Letizia mit ihren Töchtern Leonor und Sofía» abspielen

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern Leonor und Sofía

0:21 min, vom 22.5.2014

«Felipe von Spanien wird erfahren, was Leid ist, wenn seine beiden Töchter unter den Trümmern liegen», steht in dem Schreiben einer IS-Terrorzelle, das bei einer landesweiten Razzia sichergestellt wurde. Das enthüllt die Zeitschrift «Bunte» unter Berufung auf die spanische Tageszeitung «La Razón».

Schutzmassnahmen ergriffen

Spaniens Innenminister Jorge Fernández Díaz bestätigt, dass konkrete Drohungen gegen das spanische Königshaus vorliegen. Es seien bereits Massnahmen zum Schutz der Königsfamilie ergriffen worden.

Trotz aller Skandale rund um das Königshaus: Die Terrorpläne erschüttern Spanien. Und reissen alte Wunden auf: 2004 kamen in Madrid bei Terroranschlägen 191 Menschen ums Leben.