Fürst Albert verrät Geburtstermin

Letzten Monat haben Fürst Albert und Fürstin Charlène bekannt gegeben, dass sie Nachwuchs erwarten. Jetzt spricht der Monegasse zum ersten Mal über sein Vaterglück – und verrät, wann das Baby auf die Welt kommen soll.

Charlène und Albert von Monaco

Bildlegende: Werden Ende des Jahres Eltern Charlène und Albert von Monaco. Reuters

Bis anhin hat das Fürstenhaus von Monaco lediglich die Meldung herausgegeben, dass Albert und Charlène ein Kind erwarten. Mehr dazu wollte das Fürstenpaar nicht sagen. Bis jetzt. In einem Interview mit der amerikanischen Presseagentur «AP» verriet der 56-Jährige, wie «überglücklich», «begeistert» und «aufgeregt» sie sind.

Albert von Monaco erklärte aber auch, dass sie nervös seien. «Wir sind etwas vorsichtig, um sicherzugehen, dass alles gut geht.» Ausserdem lüftete er das Geheimnis um den genauen Geburtstermin. Der Sprössling soll im Dezember das Licht der Welt erblicken.

Für Albert und Charlène ist es das erste gemeinsame Kind. Der Fürst hat bereits zwei uneheliche Kinder, Jazmin (22) und Alexandre (9).

Sendung zu diesem Artikel

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Papa-Vorfreuden: Fürst Albert ist überglücklich

    Aus glanz und gloria vom 24.6.2014

    Letzten Monat haben Fürst Albert und Fürstin Charlène bekannt gegeben, dass sie Nachwuchs erwarten. Jetzt spricht der Monegasse zum ersten Mal über sein Vaterglück. Zudem verrät er, dass das Baby im Dezember zur Welt kommen soll.