Zum Inhalt springen

Royal Geduldsfaden gerissen: Prinz Philip flucht bei Fototermin

«Just take the f***ing picture» fährt der Royal den Fotografen an. Und das vor laufenden Kameras.

Legende: Video «Prinz Philip hat die Nase voll vom Warten» abspielen. Laufzeit 0:34 Minuten.
Vom 12.07.2015.

Prinz Philip (94), Ehemann von Queen Elizabeth II., vermeidet normalerweise Kraftausdrücke. Deshalb freuten sich britischen Medien am Freitag, als der Prinzgemahl bei einem Treffen mit Weltkriegsveteranen die Geduld mit dem Fotografen verlor.

«Jetzt mach' schon das verdammte Foto» («Just take the f***ing picture.»), fuhr Philip sichtlich genervt den Bildreporter an. Die Briten gedachten am Freitag der Angriffe der deutschen Luftwaffe während des Zweiten Weltkriegs mit einem Flug historischer Flugzeuge über London.

3 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.