Georges Geburi: Stolze Eltern William und Kate sagen «Thank you»

Seinen ersten Geburtstag verbrachte Prinz George im engsten Familienkreis – auf Twitter und Facebook feierten aber tausende von Fans mit dem Mini-Royal mit. Dafür haben sich William und Kate jetzt bedankt.

Prinz George auf der Schoss von Kate sitzend zeigt auf einen Schmetterling der auf Williams Hand platzgenommen hat.

Bildlegende: Das offizielle Geburtstagsfoto Mehr gab der Palast von Georges Geburtstag nicht Preis. Reuters

«Wir bedanken uns bei allen, die George ihre Glückwünsche gesendet haben», schreiben die jungen Eltern auf Facebook. Alleine über 1600 Gratulationen gab es dort für den Prinzen.

Viel kleiner war aber die Menschenschar, die an der Geburtstagsparty des Kleinen teilnahm. Natürlich war auch die Queen unter den ausgewählten Gästen im Londoner Kensington-Palast. Opa und Oma Middleton, Kates Eltern
Carole und Michael, kamen ebenso zur Feier wie die Taufpaten.

Ein oranges Eichhörnchen-Stofftier

Bildlegende: Präsent aus Schottland Der Naturschutzverband überreicht Prinz Charles dieses Eichhörnchen für Enkel George. Facebook.com/ClarenceHouse

Ein Eichhörnchen und ein selbst gebackener Kuchen für George

Opa Charles hatte keine Zeit, er ist mit Frau Camilla in Schottland. Immerhin: Für
den Enkel bekam der Thronfolger dort ein handgefertigtes rotes Eichhörnchen überreicht.

Während der Pressedienst des Königshauses nur verriet, dass William und Kate im privaten Kreis den Geburtstag ihres Sohnes feiern wollten, warteten die britischen Medien mit weiteren Details auf: Der «Evening Standard» berichtete, Kate habe den Kuchen für die Party selbst gebacken.

Video «Eine glatte Sechs für Baby George» abspielen

Eine glatte Sechs für Baby George

2:04 min, aus Glanz & Gloria vom 22.7.2014