Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Herzogin Catherine aus dem Spital entlassen

Die schwangere Herzogin Catherine (30) ist am Donnerstagmorgen aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Legende: Video William und Catherine verlassen gemeinsam das Spital (unkomm. Video) abspielen. Laufzeit 00:28 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 06.12.2012.

Sie werde nun eine Weile im Kensington Palast in London bleiben, wo sie und ihr Mann Prinz William (30) eine Wohnung haben, und sich dort ausruhen, teilte der Palast am Donnerstag mit. Catherine verliess das King Edward VII. Hospital im Zentrum Londons zusammen mit William. In der Hand hatte sie einen Blumenstrauss. Den wartenden Kamerateams lächelte sie kurz zu.

Herzogin Catherine war am Montag ins Krankenhaus gekommen, weil sie unter einer schweren Form von Schwangerschaftsübelkeit leidet. Daraufhin hatte der Palast die Schwangerschaft bekanntgegeben. Kate soll sich noch in einem sehr frühen Stadium der Schwangerschaft befinden. 

Mitteilung des Königshauses

«Ihre Königlichen Hoheiten, der Herzog und die Herzogin von Cambridge, sind sehr erfreut mitzuteilen, dass die Herzogin von Cambridge ein Baby erwartet», hiess es in der offiziellen Mitteilung des Palastes. Königin Elisabeth und die ganze Familie seien hoch erfreut über die Neuigkeit.