Jöö-Alarm: Prinzessin Leonore bringt Papst zum Lachen

Still sein? Strenges Protokoll? Das interessiert die kleine Leonore herzlich wenig – sehr zur Freude des Papstes.

Video «Prinzessin Leonore beim Papst (unkom. Video)» abspielen

Prinzessin Leonore beim Papst (unkom. Video)

0:42 min, vom 28.4.2015

Unbekümmert spielt die kleine Prinzessin Leonore (1) mit dem päpstlichen Schlüsselanhänger und verlangt diesen auch entschieden wieder von seinem Besitzer zurück. Dass sie dabei auf dem Schoss ihrer Oma, Königin Silvia, und neben Papst Franziskus sitzt, ist für die Kleine nur Nebensache. Und der Papst freut sich ganz offensichtlich über die Auflockerung des sonst so strengen Protokolls.

Papst und Leonore im Partnerlook

Auch farblich geben das Kleinkind und der Papst ein gutes Team ab: Beide sind ganz in Weiss, Königin Silvia dagegen trägt bei der Audienz durchgehend Schwarz.

Königin Silvia besucht Rom wegen einer Konferenz zum Thema Menschenschmuggel. Ihrer Tochter Madeleine, die im Sommer ihr zweites Kind erwartet, und deren Mann Christopher O'Neill begleiten sie.

Religion der Königsfamilie

Als gebürtige Deutsche ist Königin Silvia Protestantin. In Schweden gehören über 70 Prozent der Bevölkerung der evangelisch-lutherischen Staatskirche an, so auch die Königsfamilie.