Königliches Baby: Wird David Beckham Pate?

Kurz vor der Geburt des royalen Wonneproppens spekulieren die Wettbüros: Wer wird Pate, wer wird Patin? Die Liste mit Vorschlägen ist lang.

Video «Wetten und warten auf das Royal-Baby» abspielen

Wetten und warten auf das Royal-Baby

2:02 min, aus Glanz & Gloria vom 22.4.2015

Die Geburt des blaublütigen Babys steht kurz bevor. Vielerlei Fragen und damit verbundene Wetten drängen sich auf: Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Wie wird das Kind heissen? Welche Haarfarbe bekommt es wohl? Auch heiss diskutiert: Wer werden die Paten des Zweitgeborenen?

Video «Eine glatte Sechs für Baby George» abspielen

Eine glatte Sechs für Baby George

2:04 min, aus Glanz & Gloria vom 22.7.2014

Sogar der Bürgermeister könnte es sein

Da bieten sich einige Persönlichkeiten an. Hoch im Kurs stehen Williams Cousinen, die Prinzessinnen Beatrice und Eugenie. Harry und Kates Schwester mischen ebenfalls vorne mit.

Bei einigen Buchmachern werden auch Popstar Elton John sowie Ex-Fusballer David Beckham gehandelt. Für letzteren steht die Quote 1 zu 25. Und es geht sogar noch ausgefallener. Auch auf den britischen Premierminister David Cameron und Londons Bürgermeister Boris Johnson können die Spekulanten setzen. Dass einer der beiden das Rennen macht, ist ziemlich unwahrscheinlich, würde allerdings mit einer Quote von 1 zu 100 belohnt werden.