Madeleines Hochzeit: Prinzessin Victoria freut sich mit Schwester

Zum ersten Mal spricht Kronprinzessin Victoria von Schweden über die anstehende Hochzeit ihrer Schwester und verrät, was sie von ihrem zukünftigen Schwager hält.

Zwei Schwestern teilen sich die Freude. Im Interview mit dem Schwedischen Fernsehsender SVT nimmt Victoria von Schweden zum ersten Mal Stellung zur bevorstehenden Hochzeit ihrer Schwester: «Das ist wunderschön. Als wir hörten, dass Chris und Madeleine sich verlobt hatten, waren wir sehr glücklich und freuten uns an ihrem Glück.» Weiter sagt die Thronfolgerin: «Wir sind jetzt gespannt auf die Hochzeit.»

Im Oktober letzten Jahres hat Prinzessin Madeleine (30) überglücklich die Verlobung mit dem Investmentbanker Chris O'Neill (38) bekanntgegeben. Die beiden haben sich in New York ineinander verliebt. Sie flüchtete in die Metropole, nachdem sie die Trennung von ihrem untreuen Verlobten Jonas Bergström bekannt gegeben hatte.

Video «Prinzessin Madeleine ist verlobt» abspielen

Prinzessin Madeleine ist verlobt

1:12 min, aus Glanz & Gloria vom 25.10.2012

Victoria schwärmt für das neue Familienmitglied: «Chris ist ein toller Mensch, sehr sozial. Er ist an vielem interessiert und gebildet. Man kann sehr gut mit ihm reden.» Victorias Mann Prinz Daniel ist gleicher Meinung: «Er ist ein cooler Typ.»

Das Leben in New York

Weil Madeleine mit Chris in den New York lebt, hätten sie allerdings noch gar nicht so viel Zeit mit ihm verbringen können, wie sie gehofft hatten, so Prinzessin Victoria. Sie bliebe aber dank «den modernen Möglichkeiten" im Kontakt mit ihrer Schwester.