Monacos Fürsten-Babys: Der Tauf-Termin steht fest

Bald werden Jacques und Gabriella ihren zweiten öffentlichen Auftritt ihres Lebens haben: Im Mai werden sie getauft.

Video «Monacos Zwillinge (unvertont)» abspielen

Am 7. Januar zeigte das Fürstenpaar ihre Zwillinge

1:07 min, vom 7.1.2015

Die Zeremonie wird am Morgen des 10. Mai in der Kathedrale von Monaco stattfinden. Nur geladene Gäste werden in der Kirche Platz nehmen und der Taufe von Erbprinz Jacques und Prinzessin Gabriella beiwohnen.

Doch danach zeigt sich das Fürstenpaar mit ihren Kleinen dem Volk: Von der Kathedrale fährt die Familie zum Palast und lässt sich von den Monegassen bejubeln. Das schreibt der Palast in einer Mitteilung.

Geschenke für Jacques und Gabriella gibt es erst im Juli

Ein offizielles Taufgeschenk erhalten die Zwillinge ebenfalls. Allerdings nicht am 10. Mai, sondern zwei Monate später – an Fürst Alberts zweitem Jahrestag seiner Regentschaft. Der Bürgermeister Monacos wird das Geschenk deshalb am 11. Juli auf dem «Place du Palais» dem Fürstenpaar überreichen.

Zum bisher einzigen Mal bekam die Öffentlichkeit den fürstlichen Nachwuchs Anfang Januar zu Gesicht – knapp einen Monat nach deren Geburt.