Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Prinz Charles: «Putin verhält sich wie Hitler»

Diplomatisch, zurückhaltend und ja nicht provozieren – so kennt man die britischen Royals. Doch manchmal brennt das Temperament auch mit der Königsfamilie durch. Prinz Charles hat den russischen Präsidenten Putin auf seinem Staatsbesuch in Kanada mit Hitler verglichen.

Putin und Prinz Charles. Zwei Porträtaufnahmen.
Legende: Ungewohnt direkt Prinz Charles spart nicht mit Kritik an Putin. Reuters

Derzeit befinden sich Prinz Charles und Gattin Camilla auf Staatsbesuch in Kanada. Dabei machten sie auch im Museum für Einwanderung in Halifax halt. Dort soll die politisch brisante Bemerkung gefallen sein. Charles sprach dort mit der jüdischen Museums-Angestellten Marienne Ferguson, die dem Holocaust entkommen ist.

In dem Gespräch soll der britische Thronfolger laut der «Daily Mail» mit Anspielung auf die aktuelle Ukraine-Politik Russlands gesagt haben: «Putin macht genau dasselbe wie damals Hitler.»

Prinz Charles trifft bald Präsident Putin

Die britische Zeitung zitiert Ferguson weiter: «Ich war sehr überrascht, als er das sagte. Denn ich weiss, dass die britische Königsfamilie solche Dinge nicht sagen sollte. Doch ich fühlte, dass es sehr ehrlich gemeint war.» Charles' provokante Aussage soll zudem von mehreren Leuten, die um die beiden gestanden sind, gehört worden sein.

Pikant: Bereits am 6. Juni ist ein Treffen zwischen Prinz Charles und Wladimir Putin anlässlich des Gedenktages an die Landung der Alliierten im Zweiten Weltkrieg geplant. Ob das Treffen auch nach diesen Äusserungen stattfinden wird, ist noch unklar. Eine Reaktion seitens des Kremls gab es bisher nicht.