Prinz Philip (92): Sein Stil hat Klasse

Der Gemahl von Grossbritanniens Königin Elizabeth hat es auf eine Liste der am besten gekleideten Männer geschafft.

Prinz Philip, Duke von Edinburgh

Bildlegende: Geehrt Prinz Philip beweist mit seinen 92 Jahren einen guten Geschmack bei der Kleiderwahl, sagen Experten. Reuters

Prinz Philip (92) steht auf Platz 26 der «Best Dressed Men»-Liste der britischen Ausgabe des Magazins «GQ». Das Heft gab am Montag die ersten 30 Namen seiner Aufstellung heraus.

Der Royal verdiene Ehre «für seine Verdienste für die klassisch britische Schneiderkunst». Dass sein Stil zeitlos sei, zeige sich auch daran, dass seine Söhne und Enkel ihm nacheiferten. Vergangenes Jahr stand Philips Sohn, Thronfolger Prinz Charles, auf Platz 8 der Liste. Diesmal ist er nicht dabei.

Armani und Versace redeten ein Wörtchen mit

Platz 1 der «GQ»-Liste belegt der Moderator Nick Grimshaw, gefolgt von den Schauspielern Tom Hiddleston und Benedict Cumberbatch. «One Direction»-Star Harry Styles steht auf Platz 11, Fussball-Star David Beckham auf 13, Schauspieler Jude Law auf Rang 20.

Die Jury für die Liste setzte sich aus «GQ»-Mitarbeitern sowie einigen Experten zusammen, darunter die Modedesigner Giorgio Armani, Tom Ford und Donatella Versace.