Zum Inhalt springen

Royal Prinz Schabernack: Die lustigsten Charles-Momente

Streng nach Protokoll und verkorkst – so fallen Staatsbesuche von Royals häufig aus. Nicht so, wenn Prinz Charles zu offiziellen Reisen aufbricht. Gerne sorgt er für einen Lacher – wie gerade in Neuseeland.

Charles und Camilla reisen durch einen Naturschutzpark in Dunedin auf der Südinsel. Charles liess sich mit einer Brückenechse fotografieren. Das Tier wird oft als «lebendes Fossil» bezeichnet, weil seine Vorfahren schon vor 150 Millionen Jahren lebten. Auch wenn Charles und Camilla sich von dem Mini-Saurier etwas zu fürchten schienen, amüsierten sich die beiden über das urzeitliche Tier prächtig.