Prinzessin Charlotte wird im Sommer getauft

Der 5. Juli ist für die kleine Charlotte ein ganz spezielles Datum. Dann nämlich wird die britische Prinzessin getauft. Auf der Taufurkunde steht: Charlotte Elizabeth Diana.

Baby Charlotte in weissem Umhang

Bildlegende: Wird im Juli in die Kirche aufgenommen Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana, Tochter von Prinz William und Herzogin Kate Keystone

Am 5.Juli geht die Tauffeier auf dem königlichen Landsitz Sandringham in der englischen Grafschaft Norfolk über die Bühne. Das teilt der Kensington-Palast am Freitag mit. Der Erzbischof von Canterbury wird die kleine Prinzessin in der Kirche St. Mary Magdalene in die Kirche aufnehmen.

Details wie Uhrzeit, Gäste oder gar Taufpaten sind noch nicht bekannt. Es wird erwartet, dass die Feier in sehr privatem Rahmen stattfindet. Bereits die Taufe ihres Bruders George im Oktober 2013 wurde im engsten Familienkreis zelebriert. Getauft wurde George ebenfalls vom Erzbischof von Canterbury.

Nummer vier der Thronfolge

Charlotte Elizabeth Diana ist die neue Nummer vier der britischen Thronfolge. Die kleine Schwester ist Prinz George (1) war am 2. Mai im Londoner St. Mary's Hospital zur Welt gekommen. Mit ihren Eltern hat sie die Klinik noch am selben Tag verlassen.

Video «Kate und William präsentieren das Baby» abspielen

Kate und William präsentieren das Baby

1:45 min, vom 2.5.2015