Prinzessin Madeleine: Erster Auftritt nach Flitterwochen

Am 8. Juni 2013 heiratete Prinzessin Madeleine von Schweden (30) den US-Banker Chris O'Neill (39) in Stockholm. Jetzt sind die beiden Frischvermählten nach ihren Flitterwochen auf den Seychellen zum ersten Mal wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten.

Valentino, Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

Bildlegende: Zeigten sich in Paris zusammen Valentino, Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill. Getty Images

Bis über beide Ohren strahlend: So zeigte sich am Mittwochabend Prinzessin Madeleine an der Haute-Couture-Schau des italienischen Designers Valentino in Paris. An ihrer Seite – ihr Ehemann Chris O'Neill.

Und dass die beiden sich ausgerechnet die Präsentation von Valentinos Herbst-Winter-Kollektion 2013/2014 für ihren ersten öffentlichen Auftritt aussuchten, war auch nicht verwunderlich. Schliesslich hatte der Italiener Madeleines Brautkleid aus Spitze entworfen. Für Prinzessin Madeleine war der Besuch eine Art «Abschluss», so Hof-Sprecher Bertil Ternert. Die 31-Jährige wollte sich noch einmal für ihr Brautkleid bedanken.

Video «Valentino Haute-Couture-Schau in Paris (unkomm.)» abspielen

Valentino Haute-Couture-Schau in Paris (unkomm.)

1:35 min, vom 4.7.2013