Prinzessin Madeleine kennt keinen Hochzeitsstress

Ganz Schweden freut sich auf den 8. Juni: Dann heiratet Prinzessin Madeleine ihren Banker Chris O'Neill. Die Braut hingegen ist die Ruhe selbst – Nervosität oder Stress kennt sie nicht, wie sie in einem Interview sagt.

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill

Bildlegende: Entspannte Braut Prinzessin Madeleine wird bald ihren Chris heiraten – und lässt sich dadurch nicht stressen. Reuters

«Mir geht es super. Ich dachte, ich würde mehr nervös oder gestresst sein, als ich es jetzt bin», sagt Prinzessin Madeleine in einem Interview mit der schwedischen Zeitung «Metro». Die Vorfreude auf den grossen Tag überwiege.

Es ist anzunehmen, dass Madeleine als Nummer vier der schwedischen Thronfolge eine kleinere Hochzeit feiern wird, als Kronprinzessin Victoria dies 2010 getan hatte. Entsprechend bescheiden sind auch die Wünsche der Prinzessin für ihren grossen Tag: «Wie jede Braut wünsche ich mir einfach einen schönen Tag und gutes Wetter.»

«  Mir geht es super. Ich dachte, ich würde mehr nervös oder gestresst sein. »

Prinzessin Madeleine

Madeleine und Chris werden nach der Hochzeit weiterhin in New York leben. Zu einer möglichen Rückkehr nach Schweden sagt sie: «Man weiss nie, was die Zukunft bringt.» Dasselbe gilt wohl auch für das Thema Familienplanung.