Queen Elizabeth auf Rekordjagd: Die älteste Monarchin der Welt

Mit dem Tod des saudischen Königs Abdullah ist Königin Elizabeth II. zur ältesten Monarchin der Welt geworden. Und in diesem Jahr fällt auch gleich der nächste Blaublüter-Rekord: Am 9. September wird sie ihre Ur-Ur-Oma Victoria als langjährigste Thronhalterin entthronen.

Königin Elizabeth II. setzt ihren ersten Tweet ab.

Bildlegende: Die Königin der Rekordbücher Königin Elizabeth II. setzt hier gerade ihren ersten Tweet ab. WENN

Video «Der saudische König Abdullah (unkommentiertes Video)» abspielen

Der verstorbene saudische König Abdullah (unkommentiertes Video)

0:42 min, vom 23.1.2015

Die britische Königin ist 88 Jahre alt, der saudische König Abdullah war über 90, als er am Donnerstag starb. Der nächstälteste Herrscher ist Thailands König Bhumibol im Alter von 87 Jahren. Bisher bestätigte der Buckingham-Palast diese neue Führungsposition der Monarchin aber noch nicht.

Rekordamtszeit: 63 Jahre und 16 Schalttage auf dem Thron

Die Königin bricht demnächst ihren nächsten Rekord. Am 9. September wird sie ihre Ur-Ur-Grossmutter Victoria als Monarchin überholen, die bisher am längsten auf dem Thron sass. Victoria hatte das Zepter 63 Jahre und 15 Schalttage in der Hand, Elizabeth II. wird am 9. September auf 63 Jahre und 16 Schalttage kommen. So viel royales Sitzfleisch darf sich wahrlich sehen lassen.