Royale Taufe: So wird Prinzessin Charlottes grosser Tag

Die Taufe der Mini-Prinzessin soll ein unvergesslicher Tag werden. Deshalb haben Kate und William einen ganz besonderen Ort dafür ausgewählt. Nur Prinz Harry sorgt für einen Wermutstropfen.

Prinz Geogre sitzend hält ein Baby (Prinzessin Charlotte) in der Hand. Beide sind weiss gekleidet.

Bildlegende: Süsses Doppelpack Prinz George und Prinzessin Charlotte waren bisher nur auf Bildern gemeinsam zu sehen. Keystone

Video «Kate und William präsentieren das Baby» abspielen

Das war Charlottes erster öffentlicher Auftritt

1:45 min, vom 2.5.2015

Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge – auf diesen Namen wird Kates und Williams jüngster Spross am Sonntag getauft. An Charlottes Grossmutter Lady Di erinnert nicht nur ihr Name. Für die Zeremonie fiel die Wahl auf die «Church of St. Mary Magdalene» im englischen Sandringham – die Kirche, in der vor 54 Jahren Diana getauft wurde.

Es ist der erste Anlass, an dem Charlotte, George, William und Kate gemeinsam zu sehen sein werden. Öffentlich wird die Zeremonie zwar nicht sein. Der Palast publiziert nach den Feierlichkeiten aber Bilder der vier.

Prinz Harry wird wohl nicht Götti

An der Taufe mit dabei: Uroma Queen Elizabeth, ihr Gatte Philip, Opa Charles mit Camilla und Kates Eltern. Fehlen wird allerdings Prinz Harry, Charlottes Onkel. Dieser tourt derzeit durch Afrika.

Damit dürfte auch klar sein, dass Williams Bruder nicht Pate von Charlotte wird, wie bisher angenommen wurde. Schade für die kleine Prinzessin – doch als lustigen Onkel hat sie Harry ja allemal.

Video «Prinz Harry und sein Kinderwunsch» abspielen

Prinz Harry über Charlotte

0:28 min, vom 11.5.2015