Zum Inhalt springen

Royal Royaler 007-Auftritt: Kate stellt Bondgirls in den Schatten

Eigentlich sind Daniel Craig und Monica Bellucci die grossen Stars an der Weltpremiere in London. Doch am roten Teppich ist eine andere Gesprächsthema Nummer 1: Herzogin Catherine und ihr Outfit, das tiefe Einblicke gewährt.

Legende: Video Kate gemeinsam mit William und Harry an der Bond-Premiere abspielen. Laufzeit 1:13 Minuten.
Vom 27.10.2015.
Legende: Video Daniel Craig mit Monica Bellucci und Léa Seydoux abspielen. Laufzeit 0:42 Minuten.
Vom 27.10.2015.

Im Smoking und betont lässig, zwei wunderschöne Frauen in den Armen: So muss James Bond aussehen, so posiert Daniel Craig bei der «Spectre»-Weltpremiere mit Monica Bellucci und Léa Seydoux. Den beiden Bondgirls wird aber die Show gestohlen – von Premierengast Herzogin Catherine.

Im bodenlangen, hellblauen Kleid und viel transparentem Stoff zieht sie am Montag die Blicke auf sich. Und schon ist Kate und ihr Outfit Tuschelthema Nummer 1 am roten Teppich: Trägt die Hezogin etwa nichts unter ihrer Robe? Übel nehmen ihr das die Bondgirls aber nicht. «Ich liebe Kate», bekannte etwa Seydoux.

Ist das Daniel Craigs letzte Bond-Premiere?

Nebst den grossen Stilfragen sorgt an der Premiere aber noch ein anderes Gerücht für Gesprächsststoff: Hört Craig nach seinen vier Bond-Filmen auf oder dreht er einen weiteren? Ausgelöst hatte die Spekulationen ein Interview, in dem er gesagt hatte, er würde sich lieber die Pulsadern aufschneiden, als sich vorzustellen, noch einmal 007 zu spielen.

Bei der Weltpremiere klingt aber alles wieder anders: «Ich liebe es, James Bond zu spielen», so Craig. Die Rolle habe sein Leben verändert – eine klare Antwort bleibt er aber schuldig. Zuletzt hatte er immer wieder beteuert, er habe sich noch nicht entschieden.

Legende: Video «Spectre»-Weltpremiere in London abspielen. Laufzeit 3:26 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 27.10.2015.