Schwangere Kate: Ganz Grossbritannien wieder aus dem Häuschen

Kaum ist die Meldung draussen, dass Herzogin Catherine (32) ihr zweites Kind erwartet, bricht auf der Insel schon wieder das Baby-Fieber aus. Sofort wird wild drauflos spekuliert, ob Prinz George eine Schwester oder einen Bruder bekommt. Oder vielleicht gleich drei?

Kate und William

Bildlegende: Werden zum zweiten Mal Eltern Kate und William. Reuters

Kate ist wieder schwanger. Die Nachricht war noch keine Stunde alt, da begannen die Briten schon auf den Nachwuchs im Königshaus zu wetten: Geschlecht, Name, Haarfarbe. Sogar dass es Drillinge werden könnten, war manchem einen Einsatz wert. Zwar verkündete der Kensington-Palast die Schwangerschaft, aber noch keinen Geburtstermin. Die Briten haben aber eine Vermutung: Sie setzen auf den 21. April, den Geburtstag der Queen und Urgrossmutter (88).

Nun werden zwischen der Geburt von Prinz George und der seines Geschwisterchens nicht einmal zwei Jahre liegen. Der geringe Abstand hat in beiden elterlichen Familien Tradition: William ist rund 27 Monate älter als sein Bruder Harry (29), Catherine nur 20 Monate älter als ihre Schwester Pippa Middleton (31).

Kates ehemalige Mitschülerin hatte wieder Recht

Die Boulevard-Presse «wusste» von dem zweiten Baby sowieso längst – auch, als es definitiv nicht so weit war. Gross war die Aufregung, als William – angeblich – im April einer Neuseeländerin zuraunte, sie müsse schon bald einen zweiten Babyschal stricken. Als im Juli die nächste Gerüchtewelle heranrollte, ausgelöst von Kates früherer Mitschülerin Jessica Hay, könnte sogar schon etwas dran gewesen sein. Wie damals bei George.

Apropos wie damals: Ganz so gewaltig wie vor Georges Geburt dürfte der Rummel diesmal nicht ausfallen. Man erinnere sich an die auf die Krankenhaustür gerichtete Kamera, die 24 Stunden am Tag ins Netz übertrug, was sich vor dem Gebäude tat.

Video «Royales Warten: Die ganze Welt will Kates Baby sehen» abspielen

Royales Warten: Die ganze Welt will Kates Baby sehen

3:08 min, vom 22.7.2013

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Schwanger: Herzogin Kate erwartet zweites Kind

    Aus glanz und gloria vom 8.9.2014

    George bekommt ein Geschwisterchen. Prinz William und seine Frau Kate werden zum zweiten Mal Eltern. Das teilte das Königshaus am Montag in London mit.