Sind Monacos Fürstenbabys schon da?

Die Geburt der monegassischen Thronfolger steht unmittelbar bevor. Laut mehreren Online-Portalen sollen die Babys sogar schon da sein.

Fürstin Charlène

Bildlegende: Fürstin Charlène Ist sie schon Mutter geworden? Reuters

Ein Bub und ein Mädchen sollen es sein. Und: Sie seien schon auf der Welt. Dies berichten mehrere Online-Portale in Deutschland, Italien und Frankreicht. Ob dem so ist?

Fürst Albert hatte in einem Interview erklärt, ihre ersten Kinder würden voraussichtlich vor Weihnachten das Licht der Welt erblicken.

Der anstehende Geburtstermin von Fürstin Charlène hat zudem noch Langzeitwirkung: Die Thronfolge im Stadtstaat wird neu gemischt. Die Kinder von Alberts Schwester Caroline fallen in der Thronfolge zurück.

Bestätigung bleibt noch aus

Aus dem Krankenhaus «Princesse Grace von Monaco» gibt es jedoch noch keinerlei Bestätigung der Geburt. Zeugen berichten lediglich, Fürst Albert II. habe seine schwangere Gattin am Nachmittag im Spital besucht.