Tanzen, hüpfen, schaukeln: So hat man die Queen noch nie gesehen

Ein Leben streng nach Protokoll – das ist die Devise der Königin von England. Aber auch die Queen war mal ein kleines Mädchen. Bisher unveröffentlichte Film-Aufnahmen aus ihrer Kindheit zeigen die Monarchin ganz ungezwungen.

Video «Kinderaufnahmen der Queen (unkommentiert)» abspielen

Kinderaufnahmen der Queen (unkommentiert)

1:03 min, vom 27.7.2014

Während der Sommermonate sind die Prunkzimmer des Buckingham-Palasts jedes Jahr acht Wochen lang für die Öffentlichkeit zugänglich. Dieses Jahr ist dort seit Samstag zudem die Ausstellung «Royal Childhood» (Königliche Kindheit) zu sehen. Pünktlich zur Eröffnung hat der Palast nun alte Film-Aufnahmen aus der Kindheit der Queen auf seinem Youtube-Kanal publiziert (siehe Video oben).

Pinke kleine Teetassen und Kanne in Hasen-Form

Bildlegende: Tea-Time für Klein-Elisabeth Damit übte die Queen als Mädchen das royale Tee-Ritual. Reuters

Königliche Spielsachen

Die Ausstellung «Royal Childhood» zeigt unter anderem die Spielküche der kleinen Prinzessin Elizabeth, ein Schulheft von Prinz William und Prinz Georges Schaukelpferd, das ihm Präsident Obama persönlich geschenkt hatte. Die Ausstellung läuft noch bis zum 28. September.