Vergleich: Von Charles und Diana zu William und Kate

Wenn Prinz William seine Kate Middleton zum Traualtar führt, werden Erinnerungen an die Traumhochzeit seiner Eltern, Charles und Diana, wach. Was wird gleich sein, was wird anders sein: die beiden Feste im Vergleich.

Die Verlobungsbilder von William und Kate sowie  Charles und Diana.

Bildlegende: Damals und heute Hoffentlich hält die Ehe von William und Kate länger als die von Charles und Diana. Keystone

Als 1981 der Prince of Wales und Lady Diana Spencer in der prachtvollen St. Paul's Cathedral ihr «Yes, I do» hauchten, waren 3500 Ehrengäste dabei. Zur Zeremonie von William und Kate in der kleineren Westminster Abbey werden «nur» rund 1900 Zuschauer erwartet.

Bei Charles und Diana säumten danach eine halbe Millionen begeisterte Menschen die Strecke von St. Paul's zum Buckingham Palast. Schwer zu überbieten für William und Kate, denn ihr Weg mit der Kutsche von der Westminster Abbey zum Palast ist deutlich kürzer.

William und Kate haben mehr Gäste als Charles und Diana

Gleich nach der Trauung hat Williams Grossmutter Queen Elisabeth rund 600 Gäste zu einem Empfang in den Buckingham Palast geladen. Am Abend übernimmt Vater Charles die Gastgeberrolle für etwa 300 engste Freunde und Verwandte bei einem Abendessen mit anschliessendem Tanz. Beim festlichen Hochzeitsbankett vor 30 Jahren hatten «nur» 120 Gäste die Champagner-Kelche zu Ehren von Charles und Diana erhoben.