Von den ganz Grossen für den Kleinsten: Ein Gschenkli für George

Obschon Baby George nicht auf der US-Reise seiner Eltern Kate und William mit dabei ist, steht der kleine Prinz im Mittelpunkt des Interesses. Auch bei den Basketballstars.

Video «LeBron James überreicht Kate und William ein Geschenk für George» abspielen

LeBron James überreicht Kate und William ein Geschenk für George

0:47 min, vom 9.12.2014

Kate und William sitzend. William hat eine Tüte Popcorn in der Hand.

Bildlegende: Knabbernde Turteltäubchen Kate und William am Basektballspiel. Reuters

Der britische Prinz William und seine schwangere Frau Kate haben bei einem Basketballspiel in New York US-Prominenz getroffen. Rapper Jay-Z (45) und seine Frau, Sängerin Beyoncé (33), begrüssten das royale Paar. Während des Spiels am Montag sassen Kate und William in der begehrten ersten Reihe und teilten sich eine Tüte Popcorn.

Ein Mini-Trikot für Baby George

Ausserdem posierten die beiden 32-Jährigen mit Basketball-Star LeBron James (29), der ihnen mehrere Geschenke überreichte. Darunter war auch ein Mini-Trikot für Prinz George (1). James, der sich «King James» nennt, zeigte sich wenig später auf «Instagram» begeistert über den royalen Besuch. Er postete Fotos von Kate, William und sich selbst und schrieb dazu: «Wow, was für eine Ehre!»

Vor dem Spiel waren Kate und William zunächst getrennt unterwegs. Am Vormittag reiste der Prinz nach Washington für einen Besuch bei Präsident Barack Obama weiter, während Kate ein Hilfsprojekt für Kinder im Stadtteil Harlem besuchte. Später trafen sie zusammen die frühere US-Aussenministerin Hillary Rodham Clinton.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • New York, New York: Kate und William in den USA

    Aus glanz und gloria vom 9.12.2014

    Kate und William sind drei Tage zu Besuch in New York und Washington. Für beide ist es der erste Besuch in den beiden Städten. Baby George macht den Trip nicht mit und bleibt zu Hause.