William und Kate: Nostalgietrip an den Ort, wo ihre Ehe begann

Prinz William und Herzogin Catherine sind für einen Tag auf die walisische Insel Anglesey gereist. Hier verbrachten sie ihre ersten Ehejahre.

Herzogin Catherine und Prinz William

Bildlegende: Süsses Lächeln Kate geniesst die Reise in die Vergangenheit sichtlich. Keystone

Video «Prinz William: Wasserlandung im Helikopter» abspielen

Prinz William: Wasserlandung im Helikopter

1:00 min, vom 5.7.2011

Das Paar besuchte die Insel anlässlich einer Militärparade der Royal Air Force. Anschliessend traf sich William mit früheren Arbeitskollegen. Der Prinz war von 2010 bis 2013 als Helikopterpilot auf der Insel stationiert gewesen.

Er und seine frisch Angetraute hatten damals drei Jahre lang in einem Cottage gelebt – völlig abgeschieden. «Es war eine ganz besondere Zeit für uns – der Beginn unseres gemeinsamen Lebens», so Kate.

William wäscht Tasse mit eigenem Antlitz

Ehemalige Weggefährten erinnerten sich an die Zeit mit William. «Mit ihm war es immer lustig, er war absolut bodenständig», erzählte etwa Sergeant Rob Linfoot. Einmal hätten sie William zum Spass Teetassen geschenkt, auf denen Kate und er abgebildet gewesen seien. Den Prinzen habe es amüsiert – und er habe die Tassen eigenhändig abgewaschen.