Abgenommen? Jetzt äussert sich Model Ronja Furrer

Ihr Gewicht sorgt immer mal wieder für Schlagzeilen. Gegenüber «G&G» spricht Furrer jetzt Klartext.

Zwie Bilder von Ronja Furrer. Links im schwarzen Einteiler, rechts im Badeanzug.

Bildlegende: Im Wandel der Zeit Links das Foto, das Ronja Furrer vor wenigen Tagen postete. Rechts eine Aufnahme von 2011. Instagram Ronja Furrer/Keystone

Vor einigen Tagen postete Ronja Furrer auf Instagram ein Bild, das für Furore sorgte. «Französische ‹Vogue› feiert Ronjas Skinny Chic» titelte die Zeitung «20 Minuten». Der «Blick» schrieb «Magerschock für ‹Vogue›. Wo sind deine Kurven hin Ronja?». Die Blätter spekulierten, dass Ronja abgenommen habe.

Gegenüber «Glanz & Gloria» äussert sich Ronja Furrer jetzt in einer Mail. «Ich habe nicht abgenommen. Ausserdem ist dies ein ernst zu nehmendes Thema. Mit den unterschiedlichen Meinungen muss man leben können, wenn die Öffentlichkeit bei der Arbeit zuschaut», so Furrer.

Video «Ronja im Dauerstress (2014)» abspielen

Ronja im Dauerstress (2014)

0:25 min, vom 7.3.2014

Viel Stress rund um den Laufsteg

Letztes Jahr sprach Ronja Furrer am «Zurich Film Festival» mit «Glanz & Gloria» über ihren Erfolg im Modebusiness. Ein Erfolg, der nicht spurlos an ihr vorbeiging. . «Mein Körper war wirklich am Ende. Seit eineinhalb Wochen habe ich nichts Warmes mehr gegessen. Ich habe in der Nacht jeweils nur zwei Stunden geschlafen.»