Zum Inhalt springen

Schweiz «America's Got Talent»: Nina Burri schafft es in die Live-Shows

Die Amerikaner sind begeistert von Kontorsionistin Nina Burri. So sehr, dass sie die Bernerin bei «America's Got Talent» in die nächste Runde geschickt haben.

Legende: Video Nina Burris Talent begeistert die Amis abspielen. Laufzeit 0:43 Minuten.
Vom 24.07.2014.

Sie hat sich gegen Tänzer, Sänger und andere Akrobaten durchgesetzt – und zählt mit ihren Verbiegungskünsten nun zu den Besten bei der Castingshow «America's Got Talent». Auf Facebook verkündet die Bernerin in der Nacht auf Donnerstag: «Ich habe es in die Top 48 geschafft.»

Das Weiterkommen bedeutet: Nina Burri wird in den Live-Shows in der New Yorker «Radio City Music Hall» auftreten. Zu «glanz & gloria sagt sie: «Es fühlt sich wunderbar an. Nun lichtet sich das Feld und man weiss, wer noch im Rennen ist.»

Legende: Video Nina Burri über ihre Auswanderungspläne abspielen. Laufzeit 0:44 Minuten.
Vom 28.01.2014.

Millionen sehen Burri im Fernsehen

Glück im Beruf – und Glück auch im Privaten. Erst vor eineinhalb Wochen wanderte sie mit ihrem Mann in die Staaten aus. Für die beiden die Erfüllung eines Traumes. Im Januar sagte Burri zu «glanz & gloria». «Ich erhoffe mir viele tolle und herausfordernde Shows, Aufträge und Begegnungen mit anderen Künstlern.»

Mit ihren Auftritten bei «America's Got Talent» kommt sie ihrem Wunsch ein grosses Stück näher. Denn: Millionen Amerikaner werden ihre Verbiegungen sehen. «Wenn ich gut bin, kann ich also sehr viele wertvolle Kontakte knüpfen.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.