Annina Frey: wilde Sprünge zur Skipremiere nach 21 Jahren

In der Serie «Frey von Sinnen» muss «g&g»-Moderatorin Annina Frey ihren ganzen Mut zusammennehmen und zahlreiche Ängste überwinden. In Folge zwei wagt sie sich in den Snowpark von Arosa.

Video «Annina Frey beim Freeski» abspielen

Annina Frey beim Freeski

1:27 min, vom 19.2.2013

Zum Glück hat Annina Frey mit Elias Ambühl einen Freeskier von Weltformat an ihrer Seite. Er zeigt der 32-Jährigen die Grundtechniken dieser Sportart – inklusive dem Überwinden kleinerer und grösserer Schanzen. Im Training läufts ziemlich ordentlich. «Dabei stand ich seit 21 Jahren nicht mehr auf den Ski», so Annina Frey.

Elias Ambühl lobt Annina Frey

Sogar das Rückwärtsfahren beherrscht Annina Frey ganz gut. Als Höhepunkt wartet ein ganzer Freeski-Parcours auf die Baslerin. Und diesen meistert sie – bis auf eine kleine Ausnahme – perfekt. Dafür gibts ein Kompliment vom Profi: «Du hast Potenzial in diesem Sport», lobt Elias Ambühl. 

Sendung zu diesem Artikel