Ausgewandert: So geht es Eliane Müller in Amerika

Das grösste Schweizer Talent 2012 ist ausgewandert. Aber nur temporär: Eliane Müller macht ein Auslandssemester in der US-Studentenstadt Blacksburg. Ideal, um Inspiration fürs neue Album zu finden.

Die Luzernerin hat die Uni Lugano gegen den Campus im US-Bundesstaat Virginia getauscht. Für ihren Master in Kommunikation lebt sie seit Januar an der amerikanischen Ostküste und fühlt sich schon pudelwohl. Sie wohnt in einer WG mit zwei Freundinnen aus der Schweiz: «Wenn man will, kann man hier jeden Abend weggehen. Es gibt immer irgendwo eine Party.» Aber dafür fehlt ihr die Zeit. Vorlesungen, Prüfungen und natürlich die Musik – Eliane Müller ist immer auf Trab.

Video «Eliane Müller über ihren Freund» abspielen

Eliane Müller über ihren Freund

3:07 min, aus Glanz & Gloria vom 7.6.2015

Freund kommt zu Besuch

Fernab ihrer Schweizer Heimat vermisse sie vor allem die Berge und den See. «Aber am meisten mein Klavier», so die 25-Jährige gegenüber «G&G». Für Letzteres will sie hier bald einen Ersatz organisieren. Grund: Sie trifft sich mit anderen Musikern, um an ihrem neuen Album zu arbeiten.

Wo bleibt bei so viel Programm Zeit für den Freund? «Der besucht mich hier. Und im Juni bereisen wir dann Kuba». Danach kommt Eliane zurück in die Schweiz. Für alle Fans: Die neue Platte erscheint Anfang 2017.