Bea Petri: Drei-Tage-Sause zum 60. Geburtstag

Schönheitsexpertin und Unternehmerin Bea Petri feiert ihren Geburtstag ordentlich. Im Berner Oberland verbringt sie ganze drei Tage mit der Familie und ihrem engen Freundeskreis. Ihre frühere Furcht vor der Nummer 60 habe sie verloren, verrät sie «Glanz & Gloria».

Bea Petri und ihr Ehemann Thomas Feurer lächeln in die Kamera.

Bildlegende: Das strahlende Ehepaar Bea Petri und ihr Mann Thomas Feurer. Keystone

Frau Petri, wie feiern Sie am Donnerstag Ihren runden Geburtstag?
Bea Petri: Bereits mit 50 nahm ich mir vor: «In zehn Jahren gibt es eine richtige Party!» Und heute ist es so weit: Mit meinen Liebsten geniesse ich Auftritte von Komikern, ein Theaterstück sowie weitere Überraschungen.

Video «Bea Petri: Frau mit Mut» abspielen

Bea Petri: Frau mit Mut

3:22 min, aus Glanz & Gloria vom 25.9.2012

Fühlen Sie sich mit 60, wie Sie es sich vorgestellt haben?
Petri: Keineswegs. Früher war für mich die Vorstellung, einmal 60 zu sein, das «heulende Elend». Doch nun fühle ich mich alles andere als alt – ich bin gesund und mir geht es gut.

Auf was in Ihrem Leben sind Sie besonders stolz?
Petri: Mit Herzblut engagiere ich mich für eine Schule für 200 Leute in Burkina Faso. 2012 wurde ich aufgrund der Schminkbar in Zürich als Unternehmerin des Jahres ausgezeichnet. Und besonders freue ich mich darüber, dass meine vierte Ehe mit dem richtigen Partner klappt.