Beatrice Egli auf der Überholspur: Platz eins in der Hitparade

Beatrice Egli hat erreicht, wovon viele Schweizer Sängerinnen und Sänger träumen: Sie ist mit ihrem Album «Glücksgefühle» neu auf Platz eins der Schweizer Hitparade.

Beatrice Egli

Bildlegende: Strahlende Siegerin Beatrice Egli gewinnt mit ihren Schlagern «DSDS» 2013. Keystone

Letzte Woche stieg Beatrice Eglis Album «nur» auf Platz zwei ein. Ab Sonntag steht die Schwyzerin damit ganz oben der Schweizer Hitparade. Die Gewinnerin von «Deutschland sucht den Superstar» verweist somit das Album «Random Access Memories» der französischen House-Formation «Daft Punk» auf den zweiten Platz.

Gold für Egli

Und dieses Album scheint ihr immer mehr Glück zu bringen. Kürzlich war die 24-jährige Sängerin in ihrer Schweizer Heimat, um genau dafür bei ihrer Plattenfirma eine Gold-Auszeichnung abzuholen. Ausserdem wurde ihr für mehr als 15'000 verkaufte «Mein Herz»-Singles noch einmal Gold überreicht. Poptitan Dieter Bohlen hat der «DSDS»-Siegerin den Schlager «Mein Herz» auf den Leib geschrieben.

Beatrice Egli: Live-Autritte im Herbst

Im Herbst bringt Beatrice Egli dann den Schlager auf die Schweizer Bühnen. Am 8. Oktober spielt sie mit Live-Band in der Biberena in Biberist und am 9. Oktober im Volkshaus in Zürich.

Am 11. Mai entschied die Sängerin die grösste deutsche Casting-Show «DSDS» für sich und den Schlager. Kurz nach ihrem Sieg, wusste Beatrice Egli allerdings noch nicht, wie ihre nahe Zukunft aussieht.

Video «Beatrice Egli – ungewisse Zukunft» abspielen

Beatrice Egli – ungewisse Zukunft

2:37 min, aus Glanz & Gloria vom 14.5.2013