Birgit Steinegger hört mit «Total Birgit» auf

Seit 16 Jahren begeistert Birgit Steinegger (65) in verschiedenen Rollen und Parodien in «Total Birgit» das Publikum. Anfang 2015 ist Schluss damit.

Video «Total Birgit vom 04.01.2014» abspielen

Total Birgit vom 04.01.2014

36 min, aus Total Birgit vom 4.1.2014

Am 3. Januar 2015 zeigt Schweizer Radio und Fernsehen die letzte Folge der Comedy-Reihe «Total Birgit». Danach wird die Sendereihe nicht mehr weiter produziert. «‹Total Birgit› war ein Glücksfall. Ich bin SRF, allen Beteiligten und dem Publikum unendlich dankbar. Dass die Sendung so lange erfolgreich gelaufen ist, darauf darf man auch ein wenig stolz sein», so Birgit Steinegger gegenüber «SRF».

Ruhig um die 65-Jährige wird es auch ohne «Total Birgit» nicht, wie sie gegenüber «g&g» sagt: «Nicht mehr so oft am TV zu sein bedeutet für mich nicht, dass ich mich von meinem Beruf zurückziehe – TV-ist nur eines meiner Standbeine.»

Birgit Steinegger weiterhin im Fernsehen

Die 65-Jährige wird aber auch nach dem Ende von «Total Birgit» am TV-Bildschirm zu sehen sein. Ihre Figuren und Parodien werden weiterhin in den Unterhaltungssendungen des Schweizer Radio und Fernsehens auftauchen.

Die erste Folge von «Total Birgit» erreichte 1998 auf Anhieb ein Millionenpublikum. Birgit Steinegger glänzte von da an als wandlungsfähige Komödiantin und Schauspielerin in unzähligen Rollen. Die Geschichten von Autor Markus Köbeli mit Frau Iseli & Co. vermochten während 16 Jahren ein grosses Familienpublikum zu begeistern.