Bruder Gerolds Wunsch: Ein Date mit Tina Turner

Der Benediktinermönch Bruder Gerold vom Kloster Einsiedeln outet sich als grosser Tina-Turner-Fan.

Video «Bruder Gerold über Tina Turner» abspielen

Bruder Gerold über Tina Turner

0:48 min, vom 7.12.2015

«Madonnas Fashion» heisst das neue Buch von Bruder Gerold. Bei der Buchpräsentation am Freitag unter den Gästen im Kloster Einsiedeln: Society-Lady Regula Curti (58). Sie bittet um ein signiertes Buch für ihre Freundin Tina Turner (76). Diesen Wunsch erfüllt ihr Bruder Gerold Zenoni mehr als gerne: Denn er ist ein grosser Fan der Pop-Ikone.

Tina Turner steht am Zürichsee

Bildlegende: Bruder Gerolds Traum-Date Tina Turner. Keystone

Bruder Gerold möchte mit Tina Turner über Religion sprechen

«Ich weiss, dass Tina Turner schon hier im Kloster Einsiedeln war. Ich hatte jedoch leider keine Gelegenheit, sie persönlich zu treffen», so Bruder Gerold.

Das würde er gerne einmal nachholen. Und Bruder Gerold wüsste auch schon, worüber er mit der Musiklegende sprechen würde: «Ich würde sie nach ihrer Musik und ihrer Herkunft fragen. Auch möchte ich wissen, wie wohl sie sich in der Schweiz fühlt. Nicht zuletzt würde ich auch über religiöse Aspekte mit ihr reden wollen.»

Mit der Buchwidmung für sein Idol ist Bruder Gerold seinem grossen Traum, Tina Turner persönlich kennenzulernen, vielleicht schon etwas näher gerückt.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Ein Mönch managt Madonnas Mode

    Aus glanz und gloria vom 7.12.2015

    «Madonnas Fashion – die spirituelle Modenshow». So heisst ein kürzlich erschienenes Buch, das die umfangreiche Garderobe der Schwarzen Madonna von Einsiedeln beschreibt. Autor dieses Buches ist der Benediktiner-Mönch Gerold Zenoni. «Glanz & Gloria» war bei einer Modeschau der spezielleren Art dabei.