Christian Stucki: Zu gross zum Knutschen

Schwinger sind die kräftigsten Männer der Schweiz. Dabei sind die Muskelpakete meistens über 100 Kilogramm schwer und fast zwei Meter gross. Diese Grösse ist oft ganz praktisch – manchmal auch hinderlich. Wie Christian Stucki beweist.

Video «Christian Stucki und Cécile Studer» abspielen

Christian Stucki und Cécile Studer

0:19 min, vom 22.9.2014

Wie gross kann der Grössenunterschied maximal sein, wenn man sich innig küssen will? Cécile Studer, die Partnerin von Schwinger Christian Stucki, muss dafür ziemlich den Kopf verdrehen. Ihr Schatz ist schliesslich 1 Meter 98 gross. «Manchmal wäre es praktisch, kleiner zu sein, aber man gewöhnt sich daran», so der 29-jährige Schwinger gegenüber «glanz & gloria» an der Nacht des Schwingsports. Küssen tut er seine Cécile trotzdem leidenschaftlich gerne.

Christian Stucki und Cécile Studer sind seit Anfang 2013 Eltern eines Sohnes. Der kleine Xavier erblickte am 9. März 2013 das Licht der Welt.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Die Schwinger – Könige mit Tücken

    Aus glanz und gloria vom 22.9.2014

    Es ist der Oscar der Schwinger – der goldene Kranz. Zum dritten Mal in Folge wurde Matthias Sempach zum besten Schwinger des Jahres gekürt. Die Schwinger gelten als die Könige der Schweiz. Und müssen im Alltag manchmal mehr Strapazen auf sich nehmen, als andere – ihrem massigen Körperbau wegen. Zu gross zum Knutschen oder zu schwer fürs Gästebett – ein paar lustige Anekdoten wissen Stucki und Co. da zu berichten.