«Coole Effekte»: Luca Hänni im «Kampf der Orchester»-Finalrausch

Nächsten Samstag wird der Gewinner von «Kampf der Orchester» gekürt. Und für die letzte Show wollen die Finalisten alle Register ziehen: Es soll spektakulär werden.

Video ««Kampf der Orchester»-Finalisten über ihre Strategie» abspielen

«Kampf der Orchester»-Finalisten über ihre Strategie

0:21 min, vom 24.11.2014

So wollen die Finalisten und ihre Orchester nicht mehr alleine auf Musik setzen: «Ich werde von irgendwo her kommen, wo mans nicht erwartet», sagt Luca Hänni zu «g&g» nach dem Halbfinale von «Kampf der Orchester».

Natürlich will auch die Konkurrenz im Finale mit Special Effects auftrumpfen: «Es wird wild und höchst explosiv», verraten Coco und Stee Gfeller von den Zibbz.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • «Kampf der Orchester»

    Aus glanz und gloria vom 24.11.2014

    In der zweiten Sendung von «Kampf der Orchester» buhlten die prominenten Orchester-Leiter bereits um den Einzug ins Finale. Dementsprechend zeigten einige von ihnen beim Auftritt Nerven. Umso grösser war die Erleichterung für jene, die es dann tatsächlich schafften. In der Bodensee-Arena waren Freud und Leid einmal mehr sehr nahe beieinander.

    Mehr zum Thema