«Das goldene Tanzschüeli»: «G&G» schickt Promis in den Tanzkurs

Drei prominente Tanzanfänger – drei Standard-Tänze – drei strenge Jury-Mitglieder: Dies sind die Zutaten für die neue «G&G»-Serie. Wie sich Dominique Rinderknecht, Lucas Fischer und Sonia Kälin mit ihren Tanzpartnern zwischen Dreivierteltakt und heissem Hüftschwung schlagen, sehen Sie ab dem 4. Mai.

Video «Trailer «Das goldene Tanzschüeli»» abspielen

Trailer «Das goldene Tanzschüeli»

1:10 min, vom 29.4.2015

Die Tanzpaare:
Dominique Rinderknecht, Miss Schweiz 2013, mit Busenfreund Bruno Esposito.
Lucas Fischer, Vize-Europameister am Barren, mit Heidi Hartmann, einer Freundin der Familie.
Sonia Kälin, Schwingerkönigin 2012, mit Bruder Benedikt Kälin.

Die Jury:
Marianne Kaiser, Tanzlehrerin.
Sabina Hanselmann-Diethelm, Chefredaktorin «SI Style».
Grazia Covre, Show-Produzentin und Choreografin.

Ablauf:
In wenigen Stunden müssen die Tanzpaare drei Standard-Tänze erlernen und vor der Jury vorführen. Beurteilt werden Tanzstil, Choreografie und Styling. Das Paar mit dem besten Gesamtauftritt gewinnt «Das goldene Tanzschüeli».