«Das ist mein Traum!» Beatrice Eglis Zuhause ist die Bühne

Kurz nach ihrem Finaleinzug bei «Deutschland sucht den Superstar» ist Beatrice Egli für ein Gratiskonzert in ihre Heimat Pfäffikon SZ zurückgekehrt. Ein besonderer Moment – nicht nur für ihre Fans.

Volksfeststimmung am Sonntagabend in Pfäffikon SZ: Eine ganze Gemeinde auf den Beinen, um ihrer Beatrice für einmal nicht nur vor dem Fernseher zujubeln zu können. Vor allem jetzt, wo Beatrice Egli am Samstag den Einzug ins Final der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS) geschafft hat.

«  Es war wunderschön – ich war zu Tränen gerührt »

Beatrice Egli

Aber nicht nur die Schweizer Fans sind aus dem Häuschen – auch für Beatrice Egli ist dieses Heimspiel eine willkommene Abwechslung. «Es war wunderschön, ich war zu Tränen gerührt!», erzählt sie nach dem Konzert im Interview mit «glanz & gloria». Sie habe es in vollen Zügen genossen. «Ich bin voller Freude dort oben gestanden, habe gesungen und gedacht: 'Wow, das ist mein Traum!'» Lächelnd fügt sie an, dass sie am liebsten nur noch auf solchen Bühnen stehen möchte.

Auf die Bühne – dort gehört Beatrice Egli offenbar hin. Zumindest, wenn es nach Dieter Bohlen und Co. geht. Die Jury bei «DSDS» ist stets voll des Lobes für die Schweizer Schlagersängerin. Und auch die Zuschauer haben sie jeden Samstag eine Runde weitergewählt – bis in den Final.

«  Ich bin einfach Beatrice. Und anscheinend mögen mich die Leute »

Beatrice Egli

Eine Erklärung für das Phänomen Beatrice Egli hat die Schwyzerin selber aber nicht. «Ich bin einfach Beatrice. Und anscheinend mögen mich die Leute.» Sie lebe auch weiterhin in den Tag hinein und geniesse den Moment. Gedanken über die Zukunft möchte sich die 24-Jährige noch keine machen. «Ich konzentriere mich jetzt einfach auf die Final-Show nächsten Samstag.» Obwohl sie sich überhaupt nicht vorstellen kann, dass sie dort vielleicht sogar als Siegerin hervorgehen wird. «Ich gebe mein Bestes – der Rest liegt nicht in meiner Hand.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Heimat-Konzert von Beatrice Egli

    Aus glanz und gloria vom 6.5.2013

    Die Schweizer Schlagersängerin Beatrice Egli steht im Finale der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar». Nicht zuletzt auch dank ihren zahlreichen Schweizer Fans. Als Dank für die Unterstützung hat die Schwyzer Schlagersängerin einen Abstecher in ihre Heimat gemacht und in Pfäffikon (SZ) ein Gratiskonzert gegeben.

    Mehr zum Thema