Deutschland zu Ehren: Oropax moderieren «glanz & gloria»

Deutschland ist Fussball-Weltmeister. Und weil der grosse Kanton der Schweiz so nahe steht, gewährt «glanz & gloria» unseren nördlichen Nachbarn Gastrecht. Statt von einem der «g&g»-Gesichter wird die Montags-Sendung von zwei Deutschen moderiert – dem Komiker-Duo «Oropax».

Video «Oropax über den WM-Titel und ihre Moderationsaufgabe» abspielen

Oropax über den WM-Titel und ihre Moderationsaufgabe

1:42 min, vom 14.7.2014

Das deutsche Komiker-Duo Oropax ist im WM-Rausch. Selbst mehr als zwölf Stunden nach dem deutschen Sieg sind die beiden noch immer trunken vor Glück. «Ich dachte, die Sonne scheint auf mich, und ich bin in Brasilien. Ich war absolut glücklich und konnte nicht einschlafen», meint Thomas Martins gegenüber «glanz & gloria». Und Bruder Volker erwidert: «Und bei mir im Zimmer ist jetzt eine Sauerei oder wie der Argentinier sagen würde ‹What a messi›».

Am Montagabend gilts ernst – oder eben auch nicht. Denn dann führen die beiden für einmal durch «glanz & gloria». «So was haben wir jetzt noch nie moderiert und die Freude aus professionellen Gründen im Zaun zu halten und die Emotionen von unserer Seite währenddessen abzuschalten», sei eine Herausforderung, sagt Volker Martins.

Sendung zu diesem Artikel