Didier Cuche wird Vater

Die frohe Botschaft verkündet er auf Facebook: «Unser Weihnachtsgeschenk ist unterwegs.»

Seit rund einem Jahr ist Didier Cuche (40) mit Ärztin Manuela Fanconi (32) zusammen. Nun erwartet das Paar sein erstes Kind. Um die Weihnachtszeit soll es so weit sein, wie der 2012 zurückgetretene Skistar auf seinem Facebook-Profil auf kreative Weise verkündet.

Der Öffentlichkeit stellte Cuche seine Herzensdame am «SwissAward» 2014 zum ersten Mal vor. Die beiden spazierten Hand in Hand über den roten Teppich, allerdings ohne ihr neues Liebesglück zu kommentieren.

Erstes Kind für Cuche

Bevor Cuche mit Fanconi zusammen kam, war er fünf Jahre lang single. Gegenüber der «Schweizer Illustrierten» äusserte er sich anlässlich seines 40. Geburtstags zum Thema Kinder.

Er wolle sich nicht von den Stereotypen der Gesellschaft beeinflussen lassen. «In welchem Alter man Kinder haben sollte, wann heiraten, und wenn du dort nicht hineinpasst, wirst du du schräg angeschaut. Wenn es stimmt, passiert es. Und sonst eben nicht.»

Video «Didier Cuches neue Freundin (unkomm.)» abspielen

Didier Cuches neue Freundin (unkomm.)

0:08 min, vom 11.1.2015