Eigener Food-Blog: Kochen mit Yann Sommer

Yann Sommer hat viele Talente. Er ist ein ausgezeichneter Torwart, er kann gut Gitarre spielen und er kocht leidenschaftlich gerne. Und letztere Leidenschaft möchte er den Menschen da draussen näher bringen – mit einem Food-Blog.

Video «Yann Sommer über seinen eigenen Food-Blog» abspielen

Yann Sommer über seinen eigenen Food-Blog

0:53 min, vom 12.4.2015

«Ich finde es gut, wenn ich den Leuten zeigen kann, was ich beziehungsweise ein Fussballer isst. Kochen ist so etwas Tolles. Und es ist wichtig, dass man weiss, was im Essen drin ist», begründet der 26-Jährige auf dem «G&G weekend»-Sofa seine Food-Blog-Lancierung.

Rezepte von Yann Sommer

Was man dort alles finden kann, ist noch nicht genau definiert. Aber sicher erhält der User einen Einblick in die Kochwelt des Yann Sommers. Und eigene Rezepte lädt er auch drauf.

Wann genau der Food-Blog online geht, steht noch nicht fest. Nur so viel sei verraten: «Er entsteht jetzt und ich hoffe, dass er in den nächsten paar Wochen draussen ist.»

Sendung zu diesem Artikel