Ein Baby für Fussball-Trainer Murat Yakin

Murat Yakin und seine Anja erwarten ihr erstes Kind. Ende Jahr soll das Wunschbaby zur Welt kommen.

Murat Yakin und Anja Müller

Bildlegende: Im Babyglück Murat Yakin und seine Anja kriegen ihr erstes Kind. Tilllate

Viel Veränderung für den 39-jährigen Fussballtrainer. Zuerst der Jobwechsel zu Spartak Moskau und nun die Baby-News. Ehefrau Anja ist schwanger, wie sie gegenüber «g&g» bestätigt.

«Es ist ein absolutes Wunschkind für uns beide», sagt die 31-Jährige zu «SonntagsBlick». Ein Baby verändere das ganze Leben, ergänzt Murat Yakin: «Ich nehme diese herrliche Herausforderung gerne an und freue mich auf die umfangreichen Aufgaben, die folgen.»

Video «Murat in Südafrika» abspielen

Murat in Südafrika

2:58 min, vom 13.7.2014

Er kann gut mit Kindern umgehen

Vor drei Jahren haben sie heimlich geheiratet. Ihre Hochzeit wurde erst letztes Jahr bekannt. Dass Murat gut mit Kindern umgehen kann, bewies er schon vor ein paar Jahren. In seinem Amt als FIFA-Botschafter begleiteten wir ihn 2006 in ein SOS-Kinderdorf in Südafrika.

Mit dabei: Seine Anja, die mit Freude sah, wie er mit den Kindern spielte. Die frühere Miss-Schweiz-Kandidatin und Reisebüro-Angestellte wird mit dem Ungeborenen den ehemaligen Meister-Trainer des FC Basel an seinen neuen Arbeitsplatz nach Russland begleiten. «Das Kind wollen wir aber in der Schweiz zur Welt bringen», sagt sie.