Emil Steinberger wird 80 – und doch nicht älter

Sage und schreibe 80 Jahre alt wird der Schweizer Kabarettist Emil Steinberger am Sonntag. Ansehen tut man ihm das aber kein bisschen. Und auch er selbst spürt nicht wirklich viel vom Älterwerden.

Video «Emil Steinberger über das Älterwerden» abspielen

Emil Steinberger über das Älterwerden

0:28 min, vom 3.1.2013

Er fühle sich eigentlich zehn Jahre jünger, sagt Emil Steinberger. Und so sieht er auch aus. «Es gibt manchmal schon einen Knochen, der am Morgen etwas mühsamer ist in Bewegung zu bringen», erklärt der Kabarettist gegenüber glanz & gloria. Aber er versuche das zu ignorieren.

«Jeder Tag beginnt einfach und man erledigt, was es zu erledigen gibt.» Und diese Tage seien so interessant – «da hat man gar keine Zeit, an seinem Körper herumzustudieren», so der Kabarettist.

So kommt es auch, dass das Publikum Emil Steinberger auch mit seinen 80 Jahren noch einmal in voller Action erleben darf. Unter dem Motto: «Was wäre, wenn Emil ... geworden wäre?» schlüpft der Luzerner im Rahmen der exklusiven Samstagabend-Sendung «Emil lacht!» (5. Januar, 20.10 Uhr auf SRF 1) in neue Rollen und provoziert dabei – wie könnte es anders sein – die skurrilsten Situationen.

g&g weekend mit Emil

Auch glanz & gloria widmet sich Emil Steinberger anlässlich seines 80. Geburtstages. In einer g&g weekend Spezialsendung (Sonntag, 6. Januar um 18.50 Uhr auf SRF 1) schauen wir zusammen mit Emil Steinberger auf sein Leben und sein Schaffen zurück.