Emil und Niccel über ihre Liebe, ihr Alter und unerfüllte Wünsche

Heute feiert Emil Steinberger seinen 80. Geburtstag. Der Schweizer Kabarettist kann auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken. Dabei war die letzten Jahre stets ein Mensch an seiner Seite: Ehefrau Niccel.

Video «Emil und Niccel über ihre Beziehung» abspielen

Emil und Niccel über ihre Beziehung

4:02 min, aus Glanz & Gloria vom 6.1.2013

Seit über 30 Jahren feiert Kabarettist Emil Steinberger grosse Erfolge mit seinen Sketches. Und noch heute begeistert er das Publikum. Ihn wiederum begeistert vor allem seine Ehefrau Niccel. Egal wo Emil auftaucht, die 47-Jährige ist immer an seiner Seite.

So natürlich auch an seinem 80. Geburtstag. Seit bald 14 Jahren sind Emil Steinberger und seine Niccel verheiratet. Die beiden verbringen praktisch jede freie Minute zusammen – und gehen sich dabei nie auf die Nerven. «Wir haben genau die gleichen Ansichten – es ist einfach alles sehr harmonisch», erklärt Emil Steinberger das Liebesglück im Interview mit g&g-Moderatorin Nicole Berchtold.

Niccels Kinderwunsch blieb unerfüllt

Nur in einem Punkt sind sich die beiden nie einig geworden. Niccel hätte gerne gemeinsame Kinder gehabt, Emil nicht. «Es war nicht einfach, auf diesen Wunsch zu verzichten», so die 47-jährige Deutsch-Schweizerin.  «Aber ich habe mir nie überlegt, Emil deswegen zu verlassen. Auch wenn es mich schon sehr geschmerzt hat.»

Emil und Niccel: 32 Jahre Altersunterschied

Unterschiede haben die beiden auch in Sachen Alter. Emil Steinberger ist 80 – Niccel wird im Frühling 48. Doch die 32 Jahre Altersunterschied war für die beiden noch nie ein Thema – und ist es auch heute nicht. So möchte Niccel die 80 Jahre von ihrem Gatten nach diesem Geburtstag auch schnell wieder beiseiteschieben und so weiterleben wie bis anhin. Nur Eines wünscht sie sich: «Dass Emil lange gesund bleibt!» Schliesslich habe er ihr versprochen, mindestens 100 Jahre alt zu werden.

Sendung zu diesem Artikel