Extrem-Bergsteiger Ueli Steck holt gigantischen Kletterrekord

In nur zwei Monaten bezwingt der Schweizer Bergsteiger Ueli Steck sämtliche 82 Viertausender des Alpenkamms. Noch nie hat das jemand vor ihm geschafft.

Video «Ueli Steck feiert seinen Kletterrekord» abspielen

Ueli Steck feiert seinen Kletterrekord

0:18 min, vom 13.8.2015

Mann vor Bergpanorama

Bildlegende: Im Endspurt Ueli Steck auf Pointe Walker (4208 müM) Facebook

Nur mit Muskelkraft hat sich Ueli Steck fortbewegt. Nach eigenen Angaben hat er seinen Standortwechsel zwischen den Bergen sogar mit dem Fahrrad oder zu Fuss zurückgelegt. «Ich bin total begeistert», schreibt er auf seinem Facebook-Profil.

«  Mal sehen, was als nächstes kommt »

Ueli Steck
Extrem-Bergsteiger

Steck und sein Team waren Anfang Juni in der Schweiz gestartet. Mit der Ersteigung des Gipfels Barre des Écrins in Frankreich endete die Tour des 39-Jährigen nun. «Mal sehen, was als nächstes kommt», schrieb er.

Überschattet wurde das Projekt einzig vom Tod eines holländischen Bergsteigers und Teammitglieds, das Ende Juli im Montblanc-Massiv abgestürzt war.