Fabien Rohrer zum 40. Geburi: «Im Alter hat man mehr Brusthaare»

Am Dienstag wird der Ex-Snowboard-Profi Fabien Rohrer 40 Jahre alt. «G&G» hat er unter anderem verraten, wie er seinen Geburtstag feiert und was er sich wünscht.

Fabien Rohrer posiert mit nackten Oberkörper neben seinem Surfbrett.

Bildlegende: Zufrieden mit sich Fabien Rohrer ist an seinem 40. Geburtstag wunschlos glücklich. Keystone

Wie und wo verbringen Sie Ihren Geburtstag?
Fabien Rohrer: Zu Hause und bei der Arbeit. Am Morgen beginnt ein neuer Mitarbeiter, den ich einführen muss. Danach möchte ich noch ein paar Runden im Skatepark drehen. Das Geld für eine Party spare ich lieber fürs Reisen oder Surfen.

In welchen Lebenssituationen fühlen Sie sich noch nicht 40-jährig?
Rohrer: Beim Skaten und beim Snowboarden. Natürlich komme ich nicht an einen Iouri Podladtchikov (Halfpipe-Olympiasieger 2014, Anm. d. Red.) heran, mein eigenes Level von früher kann ich aber nach wie vor halten. Körperlich fällt mir nur auf, dass ich jetzt mehr Brust-, dafür weniger Kopfhaare habe!

Welchen Tipp geben Sie Ihrem 4-jährigen Sohn Jeremy mit auf den Weg, damit er mit 40 Jahren auch so glücklich sein kann?
Rohrer: Dass er immer auf sein Herz hören und das machen soll, wozu er Lust hat.

Was wünschen Sie sich zu ihrem Geburtstag?
Rohrer: Ich wünsche mir, dass mein Leben in Zukunft so weiter geht, wie es jetzt schon ist. Ich brauche nichts anderes, ich bin glücklich!