Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Giada Ilardo: Selfmade-Millionärin dank Tattoos

Limp Bizkit, Sunrise Avenue oder das Model «Zombie Boy»: Sie zählen zu Ilardis prominenter Kundschaft. Die 32-jährige Zürcherin hat sich mit ihrer Tattoo-Kette ein Millionenunternehmen geschaffen. Und dabei soll es nicht bleiben: Sie will weiter expandieren.

Legende: Video Giada Ilardo: Die «Tattoo-Königin» der Schweiz abspielen. Laufzeit 03:25 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 17.06.2015.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von v. studer, biel bienne
    zum glück kann das jeder machen, wie er will.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Kurt E. Müller, Zürich
    Ich werde nie begreifen, wieso sich erwachsene Menschen freiwillig lebenslänglich verunstalten mit diesen unsäglichen Tattoos. Man könnte vielleicht gar von Selbstverstümmelung sprechen. Mal abgesehen davon, dass viele "Künstler" von eher zweifelhaftem Wert am tätowieren sind, sollte man sich doch einfach mal vorstellen, wie lächerlich man im höheren Alter mit faltiger Haut und verschrumpelten Tattoos aussieht.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Raoul Café, Winterthur
      Es gibt Dinge die ich möge andere weniger. Ich habe vor 35 Jahren mein erster Tattoo stechen lassen und finde es immer noch sehr schön. Kürzlich habe ich mich entschieden ein zweites Tattoo stechen zu lassen. Ich freue mich. Sie müssen es nicht verstehen, aber zumindest akzeptieren das andere Menschen anders denken.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Tom Dost, 9000
      faltige haut mit oder ohne tattoos
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    3. Antwort von Matthias Simmen, Zürich
      Faszinierend, wie wichtig Ihnen die Entscheidungen Anderer sind, die Sie nie getroffen oder gesehen haben und nie treffen und sehen werden. Aber Hauptsache mal verurteilt, das ist immer gut.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    4. Antwort von G.Mayfair, Bern
      Bei Giahi Tattoo gibts eben keine zweifelhaften Tättowierer..darum ist sie ja auch so erfolgreich. Klar,dumm ist wer sich einfach von irgendwem tättowieren lässt. Aber Qualität zahlt sich aus..und ihre Haut wird ja auch faltig;gefällt anderen dann vielleicht auch nicht:-)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    5. Antwort von Scarlett van Hoo, SG
      Herr Müller, es gibt immer Dinge auf der Welt die man nicht verstehen kann, auch nicht verstehen muss. Aber man sollte zumindest andere Dinge akzeptieren. Ich bin tättowiert und liebe jedes einzelne Tattoo. Denn wenn sie professionell gemacht werden, sind sie einfach Kunst. Wer weiss, vielleicht mag ich Ihre Frisur oder Ihre Socken ja auch nicht?? Aber es ist nicht wichtig, denn Sie müssen damit glücklich sein ;o)
      Ablehnen den Kommentar ablehnen