Gölä-Comeback: Öffentliche Liebeserklärung an seine Heidi

Anderthalb Jahre war es ruhig um Gölä. Jetzt ist der Mundart-Rocker zurück auf der Bühne. Wo er singt und öffentlich mit seiner Heidi telefoniert.

Video «Gölä: Doppelt nervös bei Comeback» abspielen

Gölä: Doppelt nervös bei Comeback

1:06 min, vom 7.4.2014

«Mir gehts wie einem Schulbuben – ich bin nervös. Da wir nie auf Tournee sind, kann ich mich nicht an die Auftritte gewöhnen», so Gölä vor seinem Konzert gegenüber «glanz & gloria».

Video «Gölä ruft seine Frau an» abspielen

Gölä ruft seine Frau an

2:00 min, vom 7.4.2014

Heute sei seine Aufregung besonders gross: «Bei meiner Frau können jederzeit die Wehen einsetzen.» Darum habe er sein Handy dabei.

Auf der Bühne scheut sich der Sänger denn auch nicht, von seinem Telefon Gebrauch zu machen: Vor versammeltem Publikum ruft er seine Heidi an und macht ihr eine ganz besondere Liebeserklärung. Das Baby lässt zum Glück noch ein wenig auf sich warten. Offizieller Geburtstermin ist der 10. April.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel